Die folgenden Datenschutzbestimmungen regeln die Speicherung von und den Zugriff auf Daten auf den Geräten der Nutzer, die die Website zum Zweck der Erbringung elektronischer Dienstleistungen durch den Administrator der Website nutzen.

§ 1 Definitionen

Dienst – die Website, die unter https://hokaido.ch betrieben wird

Externer Dienst – Website der Partner, Dienstleister oder Kunden des Administrators

Administrator – hokaido.ch, der die Dienstleistungen elektronisch über den Dienst erbringt und die Informationen in den Geräten des Benutzers speichert und auf sie zugreift

Nutzer – natürliche Person, für die der Verwalter Dienstleistungen auf elektronischem Wege über die Website erbringt.

Gerät – elektronisches Gerät mit Software, über das der Nutzer Zugang zur Website erhält.

Cookies – Textdaten, die in Form von Dateien gesammelt und auf dem Gerät des Nutzers abgelegt werden.

§ 2 Arten von Cookies

Interne Cookies – Dateien, die vom Datenkommunikationssystem des Dienstes auf dem Gerät des Nutzers abgelegt und gelesen werden

Externe Cookies – Dateien, die von Teleinformationssystemen externer Dienste auf dem Gerät des Nutzers abgelegt und ausgelesen werden

Sitzungscookies – Dateien, die von der Website oder externen Diensten während einer einzigen Sitzung des Geräts auf dem Gerät des Nutzers abgelegt und von diesem gelesen werden. Am Ende einer Sitzung werden die Dateien vom Benutzergerät gelöscht.

Dauerhafte Cookies – Dateien, die von der Website oder den externen Diensten auf dem Gerät des Nutzers abgelegt und gelesen werden, bis sie manuell gelöscht werden. Die Dateien werden nicht automatisch nach dem Ende der Sitzung des Geräts gelöscht, es sei denn, die Konfiguration des Benutzergeräts ist so eingestellt, dass Cookies nach dem Ende der Sitzung des Geräts gelöscht werden.

§ 3 Sicherheit

Speicher- und Lesemechanismen – Die Speicher- und Lesemechanismen für Cookies erlauben es nicht, persönliche Daten oder vertrauliche Informationen vom Benutzergerät abzurufen. Die Übertragung von Viren, trojanischen Pferden und anderen Würmern auf das Benutzergerät ist praktisch unmöglich.

Interne Cookies – die vom Administrator verwendeten internen Cookies sind für die Benutzergeräte sicher.

Externe Cookies – der Administrator ist nicht für die Sicherheit von Cookies verantwortlich, die von Servicepartnern stammen. Die Liste der Partner finden Sie weiter unten in der Datenschutzrichtlinie.

§ 4 Zwecke, für die Cookies verwendet werden

Marketing und Werbung – der Administrator und die externen Dienste verwenden Cookies für Marketingzwecke und um den Nutzern Werbung zukommen zu lassen.

Statistische Daten – Der Administrator und die externen Dienste verwenden Cookies, um statistische Daten zu sammeln und zu verarbeiten, wie z. B. Besuchsstatistiken, Statistiken über die Geräte der Nutzer oder Statistiken über das Verhalten der Nutzer. Diese Daten werden gesammelt, um die Website zu analysieren und zu verbessern.

Multimedia-Dienste – Der Administrator und die externen Dienste verwenden Cookies, um den Nutzern Multimedia-Dienste anzubieten.

Soziale Netzwerkdienste – Der Administrator und die externen Dienste verwenden Cookies, um soziale Netzwerkdienste zu unterstützen.

§ 5 Externe Dienste

Der Administrator arbeitet mit den folgenden externen Diensten zusammen, die Cookies auf den Geräten der Nutzer platzieren können:

Google Analytics

Google AdSense

Google AdWords

Facebook

Youtube

§ 6 Möglichkeiten zur Festlegung der Bedingungen für die Speicherung von und den Zugriff auf Daten auf dem Gerät des Nutzers durch die Website und externe Dienste

Der Nutzer kann jederzeit seine Einstellungen bezüglich der Speicherung, Löschung und des Datenzugriffs auf gespeicherte Cookies individuell ändern.

Der Nutzer kann jederzeit bereits gespeicherte Cookies mit den Mitteln des Nutzergerätes, über das der Nutzer auf die Website zugreift, löschen.

§ 7 Anforderungen der Website

Die Einschränkung der Speicherung von und des Zugriffs auf Cookies auf dem Gerät des Nutzers kann dazu führen, dass bestimmte Funktionen der Website nicht funktionieren.

Der Administrator kann nicht für Fehlfunktionen der Website haftbar gemacht werden, wenn der Nutzer das Speichern und Lesen von Cookies in irgendeiner Weise einschränkt.

§ 8 Änderungen der Datenschutzrichtlinie

Der Administrator behält sich das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit zu ändern, ohne die Nutzer zu benachrichtigen.

Die eingeführten Änderungen der Datenschutzpolitik werden stets auf dieser Website veröffentlicht.

Die eingeführten Änderungen treten mit dem Datum der Veröffentlichung der Datenschutzerklärung in Kraft.