Interchange - czym jest? Definicja pojęcia

Interchange – was ist das? Definition des Begriffs

Interchange ist eine Bankgebühr, die bei jeder Kartentransaktion erhoben wird. Sie wird direkt oder indirekt zwischen dem Emittenten und der Clearingstelle, d. h. der an der Transaktion beteiligten Person oder Institution, erhoben. Die Höhe der Interbankenentgelte wird von den Banken festgelegt und hängt von der Art der Karte und ihren Parametern ab.

Was genau sind Interbankenentgelte? Definition des Begriffs

Interchange – wer zahlt die Gebühr?

Die Interchange Fee ist ein Entgelt, das für Transaktionen gezahlt wird, die direkt oder indirekt (z. B. über einen Dritten) zwischen dem Emittenten und der Clearingstelle, die an einem auf einer Zahlungskarte basierenden Zahlungsvorgang beteiligt sind, stattfinden. Diese Gebühr wird von der Bank, die die Karte ausgestellt hat, erhoben und an die Bank weitergegeben, die die Verkaufsstelle betreibt. Wenn die Transaktion in Polen durchgeführt wird und beide Banken polnische Banken sind, kann die Verrechnungsgebühr nur einmal erhoben werden – von der Seite des Kartenausstellers.

Leave a Reply