Co zrobić żeby dostać pracę?

Was muss man tun, um einen Job zu bekommen? Wir geben Ihnen einen Tipp!

Was sollten Sie tun, um eine Stelle zu finden? Wenn Sie sich wie alle anderen Stellensuchenden verhalten, beschränken Sie sich höchstwahrscheinlich auf die gleichen Aktivitäten. Sie suchen nach Stellenangeboten, prüfen Anzeigen, lesen Fachzeitschriften zu Ihrem Fachgebiet…. schreiben tolle Anschreiben für Ihren Lebenslauf, bereiten Fragen für Vorstellungsgespräche vor und hoffen auf das Beste. Leider reicht das nicht aus, um einen Arbeitgeber auf Sie aufmerksam zu machen.

Was können Sie tun, um eine Stelle zu bekommen? Praktische Tipps

Was können Sie also tun, um die Aufmerksamkeit eines Arbeitgebers zu erregen? Es gibt einige Tipps, die Sie vor Ihrem nächsten Vorstellungsgespräch in die Praxis umsetzen können.

Ändern Sie Ihren Blickwinkel

Betrachten Sie Ihren Lebenslauf aus dem Blickwinkel eines großen Unternehmensinhabers. Gibt es darin etwas, das ihn oder sie wirklich interessieren könnte? Ihr Lebenslauf sollte offen und klar sein: Definieren Sie Ihre Position und beschreiben Sie Ihre besten Eigenschaften. Aber Vorsicht: Übertreiben Sie es nicht: Es ist besser, Ihre Leistungen zu konkretisieren und sich auf die Zahl zu konzentrieren, die man an einer Hand abzählen kann.

Heben Sie sich von der Masse ab

Personalverantwortliche sehen täglich Hunderte von Anschreiben, Lebensläufen und Portfolios durch. Wohlgemerkt: Sie überfliegen sie, sie lesen sie nicht. Die Aufgabe des Personalverantwortlichen besteht darin, einen Bewerber zu finden, ohne zu viel Zeit zu verlieren, denn er oder sie ist allein und es gibt eine große Anzahl von Bewerbern.

Was kann man in dieser Situation tun? Die ideale Lösung ist natürlich, die Person, die Ihren Lebenslauf prüfen wird, kennen zu lernen. Aber nicht jeder hat so viel Glück und nicht immer, also müssen Sie einen Weg finden, auf sie zuzugehen. Versuchen Sie, dem Personalverantwortlichen eine E-Mail zu schreiben, suchen Sie nach Veranstaltungen, die das Unternehmen plant, und bieten Sie an, bei deren Organisation mitzuhelfen. Wenn möglich, besuchen Sie die Einrichtungen des Unternehmens.

Das Wichtigste: Geben Sie nicht auf, seien Sie aktiv und proaktiv.

Leave a Reply